Bitte prüfen Sie, bevor sie uns kontaktieren, ob ihre Frage hier beantwortet wird. Vielen Dank.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.alltrails.com zu laden.

Inhalt laden

Mit der Bahn / Taxi / PKW:
Ahrweiler Bahn Haltestelle „Ahrweiler Markt“.
Ab dort ist die Wanderstreke ausgeschildert, Man sieht von dort auch die Winzerkapelle St. Urban oben in den Weinbergen oberhalb der Altstadt von Ahrweiler.

 

Wir empfehlen die Wanderung in Ahrweiler (per Bahn Haltestelle Ahrweiler Markt) zwischen 11:30 und 14:30 Uhr an der Winzerkapelle oberhalb der Ahrweiler Altstadt in den Weinbergen zu beginnen. Die Wanderstrecke ist insgesamt rund 8,5 km lang. Wir lange sie für die Strecke benötigen, hängt von der Geschwindigkeit sowie Dauer der Pausen ab. Sie sollten jedoch mindestens 2,5 Stunden zuzüglich Pausen einplanen.

Das Burgunderfest-Arrangement zum Preis von 12€ im Vorverkauf, am Veranstaltungstag 15€,  beinhaltet das Festglas, den Glashalter, das VRM-Ticket (kostenfreie Nutzung von Bus & Bahn in der 2.Klasse am Veranstaltungstag im gesamten Bereich des VRM) sowie die drei Wertbons für Weinprobe entlang des Wanderweges. Die Wertbons können sie natürlich auch auf der Festwiese einlösen.

Ganzjährig, bis eine Woche vor dem Burgunderfest, über unseren Onlineshop.

Ab April, bis einen Tag vor dem Burgunderfest, bei den teilnehmenden Weingütern.

Am Veranstaltungstag am Bahnhof in Bad Neuenahr (11-15 Uhr) sowie an der Winzerkapelle St. Urban in Ahrweiler (11-16 Uhr).

Nein.

Das Fest wird finanziert über den Verkauf von Speisen und Getränken. Daher ist die Mitnahme von eigenen Speisen und Getränken auch nicht gestattet.

Wir freuen uns natürlich, wenn die Gäste das Burgunderfest-Arrangement erwerben. Sie können auf der Wiese die Gläser und Weine natürlich auch einzeln erwerben.

Die meisten Gäste erreichen die Festwiese im Anschluss der Wanderung über den Rotweinwanderweg. Sie können die Festwiese natürlich auch auf dem direkten Weg, von Bad Neuenahr aus über die Bergstraße oder das Schwertstal, erreichen. Die Festwiese ist nicht mit dem privat PKW erreichbar. Bitte nutzen sie die ausgewiesenen Parkplätze unten in der Stadt. Vom Bahnhof Bad Neuenahr bis auf die Festwiese benötigt man zu Fuß ca. 15 Minuten. Zwischen dem Bahnhof Bad Neuenahr und der Festwiese fährt zwischen 16:00 und 00:00 Uhr ein Shuttlebus im Pendelverkehr (kostenpflichtig).

Die Weinstände sind ab ca. 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Ab ca. 14:00 Uhr öffnen auch die Caterer den Verkauf. Die Livemusik beginnt ab ca. 17:00 Uhr

Nein.

Die Weinbons können auch auf der Festwiese am Gemeinschaftsweinstand unten auf der Wiese, sowie an den drei Weinständen oben auf der Wiese bei dem jeweiligen Weingut, einlösen.